CompactSmoke™

Dieses nach DIN EN 12101-10 geprüfte System für die Rauch- und Wärmefreihaltung ist für eine bis zehn Zonen geeignet. Mit diesem System ist ebenfalls die Ansteuerung einer natürlichen Lüftung möglich. Wenden Sie sich an uns, wenn Sie ein individuelles Konzept zur Rauchfreihaltung für Ihr Gebäude besprechen möchten.

Steuerungen in Aktion erleben

Vorteile von CompactSmoke™

  • Icon Building Performance

    Flexible Systemausführungen

    CompactSmoke™ ist eine RWA-Lösung, die in drei Varianten zur Verfügung steht: eine Variante für eine einzelne RWA- und Komfortlüftungszone und zwei Varianten zur Verwendung von bis zu 10 RWA- und Komfortlüftungszonen.

  • Icon Scale

    Skalierbarkeit

    Mehrere Zentralen können über eine Master/Slave-Konfiguration zusammengeschaltet und so auch in größeren Gebäuden eingesetzt werden.

  • Icon Decrease

    Weniger Kabel

    Dank der Nutzung von Bustechnik reduziert CompactSmoke™ den Gesamtverkabelungsaufwand für Glasbruch- und Rauchmelder sowie Bedientastaturen.

Installationshilfe

Implementierung einer einzelnen RWA-Zone mit der Standardausführung

Konfiguration eines großen Rauchabschnittes mithilfe zweier RWA-Zentralen

Inbetriebnahme von zwei Rauchabschnitten

Firmware-Update

Bedeutung der LED-Fehlermeldungen und Maßnahmen zur Fehlerbehebung

Backup-Konfigurationsdatei abrufen

Die 3 Ausführungen von CompactSmoke™

Für eine Zone: WSC 204 / 204BZ / 204KP / 204MH

Zur Steuerung von ±24-VDC-Fensterantrieben umfasst diese Zentrale eine einzelne RWA- und Komfortlüftungsgruppe. Mehrere Zentralen können mit Master/Slave-Funktion zusammengeschaltet werden.

Standardantrieb mit einer Geschwindigkeit.

Smoke Systemdiagram One Zone DEU

Für 2 bis 10 Zonen: WSC 310 / 320 Standard

Erhältlich in zwei Ausführungen: 10 A oder 20 A mit bis zu 2 Rauchzonen und 2 Komfortgruppen.

Konfiguration über DIP-Schalter.

Die Zentrale ist erweiterbar über eine Feldbuskarte für die Komfortlüftung über KNX, BACnet IP, BACnet MS/TP, RS485 oder Modbus RTU.

Je nach Antriebsart bis zu drei Antriebsgeschwindigkeiten:

  • ±24 V= Standardantrieb mit einer Geschwindigkeit für RWA
  • Intelligenter MotorLink®-Antrieb mit drei Geschwindigkeiten (RWA / Komfortlüftung / Intelligente Automation)
Smoke Systemdiagram DEU

Für 2 bis 10 Zonen: WSC 310 / 320 Plus

Erhältlich in zwei Ausführungen: 10 A oder 20 A mit bis zu 10 Rauchzonen / Komfortgruppen.

Mit anwenderfreundlichem 2,5-Zoll-LCD-Touchscreen zur Konfiguration, Inbetriebnahme und Wartung.

Die Zentrale ist erweiterbar über eine Feldbuskarte für die Komfortlüftung über KNX, BACnet IP, BACnet MS/TP, RS485 oder Modbus RTU.

Je nach Antriebsart bis zu drei Antriebsgeschwindigkeiten:

  • ±24 V= Standardantrieb mit einer Geschwindigkeit für RWA
  • Intelligenter MotorLink®-Antrieb mit drei Geschwindigkeiten (RWA / Komfortlüftung / Intelligente Automation)
Smoke Systemdiagram DEU

Broschüre herunterladen

Möchten Sie weitere Details zu CompactSmoke™?

Intelligente Steuerung von Fenstern: MotorLink®

MotorLink® ist eine Technik für die Zwei-Wege-Kommunikation von Steuerbefehlen und Rückmeldungen zwischen Fensterantrieb und Gebäudeleittechnik. Alle Steuerungen von WindowMaster sind MotorLink®-fähig und können darüber hinaus viele unserer Antriebe ansteuern. Mit einem Klick können Sie hier mehr erfahren und sich passende Produkte anzeigen lassen.

Lesen Sie hier mehr
Icon Motorlink White

Kontakt

Kontaktieren Sie uns